Hüttenliste
Bergliste
Trackliste
Hütten
Hilfsmittel
Über Uns
Hilfe
Suche
Jo's Hüttenliste
Registrieren
DAV Garching

»Heidelberger Hütte« Paznaun-Ischgl

Europa » Schweiz » Graubünden » Inn » Ramosch
Alpen » Ostalpen » Zentralalpen » Silvretta


Höhe: 2264m
Eigner: DAV Heidelberg
Geokoordinaten: 46°54'35''N, 10°15'34''O
UTM: X 595907.3, Y 5195899.3, Zonenfeld 32 T
Swiss Grid 1903: X 199262, Y 814853
Aliase: Chamonna da Fenga Paznaun-Ischgl
Chamonna da Fenga Paznaun-Ischgl
Email: info@heidelberger-huette.at
Telefon: +43(0)664/425 3070, +43(0)664/4618999
Angebot:
Übernachtung: Möglich Übernachtung: Möglich
Winterraum: Offen Winterraum: Offen
Kindereignung: Ja Kindereignung: Ja
Bewirtung: Essen & Getränke Bewirtung: Essen & Getränke
Zugang: Zeitweise offen Zugang: Zeitweise offen
Informationen: 1887-1889 erbaut,
1905, 1925, 1959 und 1979 erweitert.
Geöffnet: 25. Dezember bis Anfang Mai und 19. Juni bis 20. September.
Bitte beachten Sie: Die angegebenen Daten, insbesondere Telefonnummern, Email-Adressen und Öffnungszeiten können veraltet sein. Bitte informieren Sie sich gegebenenfalls auf der Homepage der Hütte über aktuelle Daten und teilen Sie uns mögliche Änderungen mit.
Literatur: Draxler, Alois: Die Alpenvereinshütten - Band 2: Südalpen. Bergverlag Rother, 2. Auflage 1999, ISBN 3-7633-8090-6, S. 35-36.
OeAV, AVS, DAV: Die Alpenvereinshütten - Band 1: Ostalpen. Bergverlag Rother, 9. Auflage, 2005, ISBN 3-7633-8073-6, S. 254.
Alpenvereinsjahrbuch BERG 1988 S. 92 und 2000 S. 43 (Photo), S. 48 und 317 (E.T. Compton)
ALPIN 12/2000 S. 28-29, 11/2003 S. 46-51, 07/2007 S. 99, 11/2007 S. 48 und 04/2010 S. 102
ALPIN EXTRA 15 Skihütten 11/2007 S. 12-13
Bergsteiger 12/2000 S. 37, 05/2002 S. 60 und 01/2007 S. 64
Bergwelt 08/1983 S. 42
Alpenvereinskalender. Hütten unserer Alpen: Februar 2021
Blodigs Alpenkalender 10.11.2014 und 11.02.2019
Jahrbuch des Deutschen Alpenvereins. Alpenvereinszeitschrift. Alpiner Verlag F. Schmitt, München. Band 80, 1955. S. 25
Schweiz 9/2007 S. 23
DAV Panorama, Magazin des Deutschen Alpenvereins, Ausgabe 3/2001, S. 92, 6/2002 S. 23, 6/2012 S. 80 und 6/2019 S. 104
DAV FORUM 2/2002 S. 18
DIE ZEIT 14.02.2008 S. 59-60
Donatsch, Peter: Die 100 schönsten Hüttenziele der Schweizer Alpen. AT-Verlag. 2000, Aarau. S. 98-99
Hüsler, Eugen E.: Bruckmanns Hüttenatlas Alpen. Bruckmann, München, 2006. ISBN 3-7654-3987-8. S. 140
Pause, Walter: Alpine Übergänge und Höhensteige. Hüttenwandern. Band 2. 1988. S. 58
Pause, Walter: Von Hütte zu Hütte. 100 alpine Höhenwege und Übergänge. BLV München, 1973. ISBN 3-405-11266-4. S. 66
Umbach, Maren und Klaus: Mit Kindern auf Hütten. AVS, OeAV, DAV. München, 2007/08. S. 21
Zahel, Mark: Hüttentreks. Die schönsten Mehrtages-Wanderungen von Hütte zu Hütte in den Ostalpen. Bruckmann, München 2006. ISBN 978-3-7654-4472-2. S. 124-129
Karten: Alpenvereinskarte 26, Silvrettagruppe (1:25000)
SwissTopo 1179, Samnaun (1:25000)
Kompass Karte 41, Silvretta-Verwallgruppe (1:50000)
SwissTopo 249, Tarasp (1:50000)
ÖK50 Karte 170, Galtür (BMN 1710) (1:50000)
SwissTopo 39, Flüelapass (1:100000)
Galerie:
Links:
(Off. Homepage) ×
(wikipedia) ×
(wikipedia) ×
(huetten.wanderdoerfer) ×
(fenga) ×
(ingo) ×
(Hüttenstempel) ×
(OeAV) ×
(berge-gipfel) ×
(bergwelten) ×
(geofinder) ×
(mountwiki) ×
(Trekking) ×
(skitour) ×
(summitpost_samnaun) ×
(summitpost_silvretta) ×
(summitpost_augstenberg) ×
(summitpost_lareinfernerspitze) ×
(summitpost_piz-val-gronda) ×
(kreiter) ×
  
Letzte Bearbeitung: Montag, 05. Oktober 2020, 13:04 Uhr
Seitenaufrufe: 2866
© 2006-2022 Tourenwelt.info. Alle Rechte vorbehalten. Betrieben in Zusammenarbeit mit dem DAV Garching.
Nicht eingeloggt. Einloggen / Registrieren