Hüttenliste
Bergliste
Trackliste
Hütten
Hilfsmittel
Über Uns
Hilfe
Suche
Jo's Hüttenliste
Registrieren
DAV Garching

»Pfeishütte« nördlich von Arzl

Europa » Österreich » Tirol » Nordtirol » Innsbruck » Arzl
Alpen » Ostalpen » Nördliche Kalkalpen » Karwendel


Höhe: 1927m
Eigner: OeAV Innsbruck
Geokoordinaten: 47°19'48''N, 11°25'31''O
UTM: X 683242.1, Y 5244689.3, Zonenfeld 32 T
Email: info@pfeishuette.at
Telefon: +43(0)720/316596, Tal: +43(0)664/914 8434, Sektion: +43(0)512/58 7828
Angebot:
Übernachtung: Möglich Übernachtung: Möglich
Winterraum: Offen Winterraum: Offen
Kindereignung: Ja Kindereignung: Ja
Bewirtung: Essen & Getränke Bewirtung: Essen & Getränke
Zugang: Zeitweise offen Zugang: Zeitweise offen
Informationen: 1925-1927 erbaut,
1988 umgebaut,
1998 modernisiert.
Geöffnet: Mitte Juni bis Mitte Oktober.
Kinder ab 7 Jahren willkommen.
Der Winterraum befindet sich in einem kleinen Nebengebäude östlich der Haupthütte auf dessen Tür die Aufschrift "Notlager" zu lesen ist. Der Winterraum ist nicht versperrt und frei zugänglich für Jedermann.

Touren:
- Rumer Spitze (2454m), 550hm, 2-2½ Stunden, I-II
- Stempeljochspitze (2529m), 607hm, 2-2½ Stunden
- Pfeisspitze (2347m), 450hm, 2 Stunden, II
- Hintere Bachofenspitze (2668m), 757hm, 2½-3 Stunden
- Östliche Praxmarerkarspitze (2638m), 730hm, 4 Stunden, II-III
- Sonntagkarspitze (2575m), 660hm, 2½-3 Stunden, I-II
- Kaskarspitze (2580m), 665hm, 2½ Stunden, I
- Thaurer Joch Spitze (2306m), 387hm, 1½-2 Stunden
- Adlerweg
- Höhenweg Karwendel West
- Mountainbiketour von Scharnitz durchs Gleirsch- & Samertal zur Pfeishütte
Bitte beachten Sie: Die angegebenen Daten, insbesondere Telefonnummern, Email-Adressen und Öffnungszeiten können veraltet sein. Bitte informieren Sie sich gegebenenfalls auf der Homepage der Hütte über aktuelle Daten und teilen Sie uns mögliche Änderungen mit.
Literatur: OeAV, AVS, DAV: Die Alpenvereinshütten - Band 1: Ostalpen. Bergverlag Rother, 9. Auflage, 2005, ISBN 3-7633-8073-6, S. 74.
ALPIN 01/2004 S. 26, 03/2005 S. 28 und 07/2006 S. 50
ALPIN EXTRA 01/2005 S. 23
Bergsteiger 07/2007 S. 38
Bergwelt 04/1983 S. 53 und 01/1987 S. 19
DAV Panorama, Magazin des Deutschen Alpenvereins, Ausgabe 2/2005, S. 61ff, 4/2012 S. 37, 4/2014 S. 24, 2/2015 S. 67-68 und 1/2016 S. 10
Blodigs Alpenkalender 12.05.2003, 10.05.2004 und 13.11.2017
Bauregger, Heinrich: Das große Hütten Wanderbuch. Genusstouren in den Alpen zwischen Berchtesgaden und Allgäu. J. Berg, München, 2004. ISBN 3-7658-4059-9. S. 116-117
Guggenberger, Michael: Hoch Hinaus! Wege und Hütten in den Alpen. Band 2. Hrsg.: DAV, OeAV und AVS. Böhlau Verlag, Köln, 2016. S. 56
Hüsler, Eugen E.: Bruckmanns Hüttenatlas Alpen. Bruckmann, München, 2006. ISBN 3-7654-3987-8. S. 83-84 und 89
Pause, Walter: Alpine Übergänge und Höhensteige. Hüttenwandern. Band 2. 1988. S. 87
Pause, Walter: Wandern bergab. BLV Verlagsgesellschaft, München 1972. ISBN 3-405-11122-6. S. 126
Zahel, Mark: Hüttentreks. Die schönsten Mehrtages-Wanderungen von Hütte zu Hütte in den Ostalpen. Bruckmann, München 2006. ISBN 978-3-7654-4472-2. S. 60-65
Karten: Alpenvereinskarte 5/2, Karwendelgebirge, mittleres Blatt (1:25000)
Kompass Karte 036, Innsbruck und Umgebung (1:35000)
Alpenvereinskarte 31/5, Innsbruck und Umgebung (1:50000)
Alpenvereinskarte 33, Tuxer Alpen (1:50000)
Kompass Karte 26, Karwendelgebirge (1:50000)
Kompass Karte 290, Innsbruck, Rund um (1:50000)
Kompass Karte 36, Innsbruck-Brenner (1:50000)
ÖK50 Karte 118, Innsbruck (BMN 2703) (1:50000)
Galerie:
Links:
(Off. Homepage) ×
(Bild) ×
(wikipedia) ×
(alpin) ×
(almenrausch) ×
(ibk) ×
(OeAV) ×
(berge-gipfel) ×
(bergruf) ×
(bergwelten) ×
(geofinder) ×
(huettenguide) ×
(outdooractive) ×
(Karte) ×
(Trekking) ×
(rifugi-bivacchi) ×
(steinmandl) ×
(summitpost_karwendel) ×
(summitpost_kleiner-lafatscher) ×
(summitpost_sonntagkarspitze) ×
(summitpost_hintere-bachofenspitze) ×
(summitpost_pfeiser-spitzen) ×
(ulidauben) ×
(kreiter) ×
  
Letzte Bearbeitung: Dienstag, 18. April 2017, 16:58 Uhr
Seitenaufrufe: 1901
© 2006-2019 Tourenwelt.info. Alle Rechte vorbehalten. Betrieben in Zusammenarbeit mit dem DAV Garching.
Nicht eingeloggt. Einloggen / Registrieren