Hüttenliste
Bergliste
Trackliste
Hütten
Hilfsmittel
Über Uns
Hilfe
Suche
Jo's Hüttenliste
Registrieren
DAV Garching

»Tübinger Hütte« südlich von Gaschurn

Europa » Österreich » Vorarlberg » Bludenz » Gaschurn
Alpen » Ostalpen » Zentralalpen » Silvretta


Höhe: 2191m
Eigner: DAV Tübingen
Geokoordinaten: 46°54'42''N, 10°0'12''O
UTM: X 576401.8, Y 5195840.3, Zonenfeld 32 T
Email: tuebinger-huette@aon.at
info@dav-tuebingen.de
Telefon: +43(0)5556/73700, Mobil: +43(0)664/253 0450, Sektion: +49(0)70/7123 451
Angebot:
Übernachtung: Möglich Übernachtung: Möglich
Winterraum: Offen Winterraum: Offen
Bewirtung: Essen & Getränke Bewirtung: Essen & Getränke
Zugang: Zeitweise offen Zugang: Zeitweise offen
Informationen: 1908 erbaut,
1910 und 1925 Schäden durch Staublawinen,
anschließend renoviert und erweitert,
1958 umfangreiche Renovierungen,
1978-1981 Umbau,
1989 Materialseilbahn.
Bitte beachten Sie: Die angegebenen Daten, insbesondere Telefonnummern, Email-Adressen und Öffnungszeiten können veraltet sein. Bitte informieren Sie sich gegebenenfalls beim Eigentümer / Pächter über aktuelle Daten und teilen Sie uns mögliche Änderungen mit.
Literatur: Draxler, Alois: Die Alpenvereinshütten - Band 2: Südalpen. Bergverlag Rother, 2. Auflage 1999, ISBN 3-7633-8090-6, S. 42.
OeAV, AVS, DAV: Die Alpenvereinshütten - Band 1: Ostalpen. Bergverlag Rother, 9. Auflage, 2005, ISBN 3-7633-8073-6, S. 258.
ALPIN 08/2004 S. 40-42
Bergwelt 01/1983 S. 74 und 08/1983 S. 42 und 52-53
DAV Panorama, Magazin des Deutschen Alpenvereins, Ausgabe 4/2008, S. 78ff und 3/2016 S. 40-45
Jahrbuch des Deutschen Alpenvereins. Alpenvereinszeitschrift. Alpiner Verlag F. Schmitt, München. Band 80, 1955. S. 25
Blodig, Karl: Aus dem Gebiete der Tübinger Hütte. In: Zeitschrift des Deutschen und Oesterreichischen Alpenvereins Band XXXXI, 1910, S. 183-201
Alpenvereinsjahrbuch BERG 2000 S. 51 und S. 64 (E.T. Compton)
Hüsler, Eugen E.: Bruckmanns Hüttenatlas Alpen. Bruckmann, München, 2006. ISBN 3-7654-3987-8. S. 140
Zahel, Mark: Hüttentreks. Die schönsten Mehrtages-Wanderungen von Hütte zu Hütte in den Ostalpen. Bruckmann, München 2006. ISBN 978-3-7654-4472-2. S. 124-129
Karten: Alpenvereinskarte 26, Silvrettagruppe (1:25000)
Kompass Karte 032, Montafon Gargellen-Bielerhöhe-Silvretta (1:25000) (Bedingt, Randbereich)
SwissTopo 1178, Gross Litzner (1:25000) (Bedingt, Randbereich)
Kompass Karte 41, Silvretta-Verwallgruppe (1:50000)
SwissTopo 249, Tarasp (1:50000) (Bedingt, Randbereich)
ÖK50 Karte 169, Gaschurn (BMN 1709) (1:50000)
SwissTopo 39, Flüelapass (1:100000)
Galerie: Noch keine Bilder verfügbar.
Links:
(wikipedia) ×
(OeAV) ×
(berge-gipfel) ×
(bergwelten) ×
(dav-tuebingen) ×
(deine-berge.de) ×
(geofinder) ×
(gipfelbuch) ×
(Karte) ×
(Trekking) ×
(rifugi-bivacchi) ×
(summitpost_silvretta) ×
(kreiter) ×
  
Letzte Bearbeitung: Sonntag, 02. Oktober 2016, 00:54 Uhr
Seitenaufrufe: 2714
© 2006-2022 Tourenwelt.info. Alle Rechte vorbehalten. Betrieben in Zusammenarbeit mit dem DAV Garching.
Nicht eingeloggt. Einloggen / Registrieren