Hüttenliste
Bergliste
Trackliste
Hütten
Hilfsmittel
Über Uns
Hilfe
Suche
Jo's Hüttenliste
Registrieren
DAV Garching

Theodor-von- »Grohmann-Hütte« Ridnaun

Europa » Italien » Trentino-Südtirol » Bozen » Wipptal » Ratschings » Ridnaun
Alpen » Ostalpen » Zentralalpen » Stubaier Alpen


Höhe: 2254m
Eigner: Autonome Provinz Bozen - Südtirol
Geokoordinaten: 46°57'7''N, 11°13'52''O
UTM: X 669770, Y 5202235.1, Zonenfeld 32 T
Aliase: Theodor- von-Grohmann-Hütte Ridnaun
Rifugio Vedretta Piana Ridnaun
Theodor-von-Grohmann-Hütte Ridnaun
Übeltalfernerhütte Ridnaun
Rifugio Vedretta Piana Ridnaun
ehemals Teplitzer Hütte Ridnaun
Email: Rosemarie.Weimer13@gmail.com
Telefon: Hütte: +39-348/240 0286, Tal: +39-0472/758 175
Angebot:
Übernachtung: Möglich Übernachtung: Möglich
Kindereignung: Ja Kindereignung: Ja
Bewirtung: Essen & Getränke Bewirtung: Essen & Getränke
Zugang: Zeitweise offen Zugang: Zeitweise offen
Winterraum: Keiner Winterraum: Keiner
Informationen: 1886-1887 erbaut von DuOeAV Teplitz,
27.08.1887 Einweihung,
ehemals Teplitzer Hütte,
zerstört durch Staublawine,
1888 Neubau,
1981-1984 Umbau,
2000 erneuert.
Benannt nach dem böhmischen Großindustriellen Theodor Grohmann (1844-1919).
Berghütte mit Übernachtungsmöglichkeiten und sehr einfachen, meist kalten Speisen (Brotzeit).
Bitte beachten Sie: Die angegebenen Daten, insbesondere Telefonnummern, Email-Adressen und Öffnungszeiten können veraltet sein. Bitte informieren Sie sich gegebenenfalls beim Eigentümer / Pächter über aktuelle Daten und teilen Sie uns mögliche Änderungen mit.
Literatur: Draxler, Alois: Die Alpenvereinshütten - Band 2: Südalpen. Bergverlag Rother, 2. Auflage 1999, ISBN 3-7633-8090-6, S. 77-78.
OeAV, AVS, DAV: Die Alpenvereinshütten - Band 1: Ostalpen. Bergverlag Rother, 9. Auflage, 2005, ISBN 3-7633-8073-6, S. 307.
ALPIN 05/2002 S. 98
Alpenvereinsjahrbuch BERG 1994 S. 230 und 2004 S. 87
Bergwelt 08/1987 S. 57
Blodigs Alpenkalender 15.09.2008 und 09.09.2019
Hüsler, Eugen E.: Bruckmanns Hüttenatlas Alpen. Bruckmann, München, 2006. ISBN 3-7654-3987-8. S. 150
Kreiter, Karl Georg: Was uns die Namen dieser Schutzhütten im Alpenraum sagen. 4. erweiterte Auflage. Worms, Mai 1998. S. 165
Zahel, Mark: Hüttentreks. Die schönsten Mehrtages-Wanderungen von Hütte zu Hütte in den Ostalpen. Bruckmann, München 2006. ISBN 978-3-7654-4472-2. S. 148-151

Carta Tabacco Foglio 038
Karten: Alpenvereinskarte 31/1, Stubaier Alpen, Hochstubai (1:25000)
Kompass Karte 058, Sterzing u. Umgebung/Vipiteno e dintorni (1:25000)
Alpenvereinskarte 31/3, Stubaier Alpen, Brennerberge (1:50000)
Freytag & Berndt Wanderkarte WKS 4, Sterzing / Vipento - Jaufenpaß / Passo del Giovo - Brixen / Bressanone (1:50000) (Bedingt, Randbereich)
Freytag & Berndt Wanderkarte WKS 8, Passeier-Timmelsjoch-Jaufen (1:50000)
Kompass Karte 36, Innsbruck-Brenner (1:50000) (Bedingt, Randbereich)
Kompass Karte 44, Sterzing/Vipiteno, Ratschings/Racines-Ridnaun/Ridanna-Pfitsch/Val di Vizze (1:50000)
Kompass Karte 83, Stubaier Alpen (1:50000)
ÖK50 Karte 174, Timmelsjoch (BMN 2710) (1:50000)
Galerie: Noch keine Bilder verfügbar.
Links:
(alpenvereinshuetten) ×
(wikipedia) ×
(rifugiebivacchi.cailugo) ×
(OeAV) ×
(altemontagne) ×
(altemontagne) ×
(berge-gipfel) ×
(caivipento) ×
(enrosadira) ×
(rifugi-bivacchi) ×
(south-tirol) ×
(suedtirol-it) ×
(summitpost6124) ×
(kreiter) ×
  
Letzte Bearbeitung: Montag, 27. Mai 2019, 09:11 Uhr
Seitenaufrufe: 2136
© 2006-2020 Tourenwelt.info. Alle Rechte vorbehalten. Betrieben in Zusammenarbeit mit dem DAV Garching.
Nicht eingeloggt. Einloggen / Registrieren