Hüttenliste
Bergliste
Trackliste
Hütten
Hilfsmittel
Über Uns
Hilfe
Suche
Jo's Hüttenliste
Registrieren
DAV Garching

Berggaststätte »Tegernseer Hütte« zwischen Roß- und Buchstein

Europa » Deutschland » Bayern » Südbayern » Oberbayern » Miesbach » Kreuth
Alpen » Ostalpen » Nördliche Kalkalpen » Bayerische Voralpen


Höhe: 1650m
Eigner: DAV Tegernsee
Geokoordinaten: 47°37'56''N, 11°40'43''O
UTM: X 701220.6, Y 5278909.6, Zonenfeld 32 T
Email: tegernseerhuette@aol.com
Michl.Teg.Huette@faxvia.net
Telefon: +49(0)8029/9979262, +49(0)175/4115813, Tal: +49(0)8042/917378, Sektion: +49(0)8022/4718
Angebot:
Übernachtung: Möglich Übernachtung: Möglich
Kindereignung: Ja Kindereignung: Ja
Bewirtung: Essen & Getränke Bewirtung: Essen & Getränke
Zugang: Zeitweise offen Zugang: Zeitweise offen
Winterraum: Keiner Winterraum: Keiner
Informationen: 1903 erbaut,
1904 eröffnet,
1912-1913, 1934 und 1938 erweitert,
1965 durch Blitz zerstört und neu aufgebaut.
Geöffnet: Mitte Mai bis Anfang November.
Keine Übernachtung von Sonntag auf Montag!
Bitte beachten Sie: Die angegebenen Daten, insbesondere Telefonnummern, Email-Adressen und Öffnungszeiten können veraltet sein. Bitte informieren Sie sich gegebenenfalls auf der Homepage der Hütte über aktuelle Daten und teilen Sie uns mögliche Änderungen mit.
Literatur: OeAV, AVS, DAV: Die Alpenvereinshütten - Band 1: Ostalpen. Bergverlag Rother, 9. Auflage, 2005, ISBN 3-7633-8073-6, S. 99.
ALPIN 10/1996 S. 100-103, 06/1999 S. 94-95, 10/2004 S. 26, 04/2010 S. 22 und 29-30 und 05/2016 S. 58, 59 und 64
ALPIN EXTRA 3/2006 S. 22
Bergsteiger 04/1998 S. 70-73 und 01/2007 S. 61
Bergwelt 04/1980 S. 46-47 und 11/1985 S. 14-16
Alpenvereinsjahrbuch BERG 2005 S. 267
Alpenvereinskalender. Hütten unserer Alpen: Oktober 2005
Blodigs Alpenkalender 25.06.2006, 13.12.2010 und 14.04.2014
Baumann, Franziska: Alm- und Hüttenwanderungen. Bayerische Alpen. 50 Touren zwischen Füssen und Chiemgau. Rother Wanderbuch. München 2007. ISBN 978-3-7633-3012-6, S. 114ff
Bauregger, Heinrich: Das große Hütten Wanderbuch. Genusstouren in den Alpen zwischen Berchtesgaden und Allgäu. J. Berg, München, 2004. ISBN 3-7658-4059-9. S. 100-101 und 124
Bauregger, Heinrich: Die schönsten Hütten und Almen in den Bayerischen Hausbergen. J. Berg, München, 2005. ISBN 3-7658-4001-7. S. 52-53
Guggenberger, Michael: Hoch Hinaus! Wege und Hütten in den Alpen. Band 2. Hrsg.: DAV, OeAV und AVS. Böhlau Verlag, Köln, 2016. S. 62
Höfler, Horst: Münchner Berghütten: S. 88
Hüsler, Eugen E.: Bruckmanns Hüttenatlas Alpen. Bruckmann, München, 2006. ISBN 3-7654-3987-8. S. 81-82 und 86
Pause, Walter: Von Hütte zu Hütte. 100 alpine Höhenwege und Übergänge. BLV München, 1973. ISBN 3-405-11266-4. S. 124
Pause, Walter: Alpine Übergänge und Höhensteige. Hüttenwandern. Band 2. 1988. S. 92
Wecker, Evamaria und Primus: Gipfelhütten Ostalpen. 50 Ein- und Zweitagestouren. Bergverlag Rother München, 2016. S. 44-47
Karten: Alpenvereinskarte 7/1, Tegernsee - Schliersee - Mangfallgebirge (1:25000) (Bedingt, Randbereich)
Alpenvereinskarte BY13, Mangfallgebirge West, Tegernsee, Hirschberg (1:25000)
Bayerisches Landesvermessungsamt München, Topographische Karte 8336/8436, Rottach-Egern (1:25000)
Kompass Karte 182, Isarwinkel - Bad Tölz - Lenggries (1:50000)
Kompass Karte 28, Vorderes Zillertal Alpbach-Rofan-Wildschönau (1:50000) (Bedingt, Randbereich)
Kompass Karte 8, Tegernsee-Schliersee-Wendelstein (1:50000)
Rother: Tegernseer unnd Schlierseer Berge (1:50000) (Bedingt, Randbereich)
ÖK50 Karte 88, Achenkirch (BMN 2816) (1:50000)
Galerie:
Links:
(Off. Homepage) ×
(wikipedia) ×
(harry.ilo) ×
(wikiberge) ×
(OeAV) ×
(alpinisten.info) ×
(berge-gipfel) ×
(deine-berge.de) ×
(mueller) ×
(dullinger) ×
(geofinder) ×
(hikr) ×
(hutten) ×
(rifugi-bivacchi) ×
(sueddeutsche) ×
(summitpost_buchstein) ×
(summitpost_ross) ×
(tourentipp) ×
(wikiberge) ×
(bergwandern-für-senioren) ×
  
Letzte Bearbeitung: Sonntag, 07. Mai 2017, 13:36 Uhr
Seitenaufrufe: 5351
© 2006-2019 Tourenwelt.info. Alle Rechte vorbehalten. Betrieben in Zusammenarbeit mit dem DAV Garching.
Nicht eingeloggt. Einloggen / Registrieren