Hüttenliste
Bergliste
Trackliste
Hütten
Hilfsmittel
Über Uns
Hilfe
Suche
Jo's Hüttenliste
Registrieren
DAV Garching

»Kröntenhütte« nördlich des Krönten

Europa » Schweiz » Uri » Erstfeld
Alpen » Westalpen » Urner Alpen


Höhe: 1903m
Eigner: SAC Gothard
Geokoordinaten: 46°48'0''N, 8°34'32''O
UTM: X 467601.6, Y 5183037.8, Zonenfeld 32 T
Swiss Grid 1903: X 183843, Y 686780
Email: kroentenhuette@gmx.ch
im.wyrsch@bluewin.ch
zberg.tino@bluewin.ch
Telefon: +41(0)41/880 0122, Tal: +41(0)41/880 0172, +41(0)79/299 6747
Angebot:
Übernachtung: Möglich Übernachtung: Möglich
Winterraum: Offen Winterraum: Offen
Kindereignung: Ja Kindereignung: Ja
Bewirtung: Essen & Getränke Bewirtung: Essen & Getränke
Zugang: Zeitweise offen Zugang: Zeitweise offen
Informationen: 1890 errichtet und eingeweiht,
1904 vergrößert,
1912 erweitert,
1921 Neubau,
1939 vergrößert,
1967 renoviert.
Geöffnet: April und Mitte Juni bis Mitte Oktober.
Bitte beachten Sie: Die angegebenen Daten, insbesondere Telefonnummern, Email-Adressen und Öffnungszeiten können veraltet sein. Bitte informieren Sie sich gegebenenfalls auf der Homepage der Hütte über aktuelle Daten und teilen Sie uns mögliche Änderungen mit.
Literatur: Draxler, Alois: Die Alpenvereinshütten - Band 3: Westalpen. Bergverlag Rother, 2005, ISBN 3-7633-8091-4, S. 95-96.
ALPIN 11/2000 S. 53
Alpenvereinskalender. Hütten unserer Alpen: 2012
Donatsch, Peter: Die 100 schönsten Hüttenziele der Schweizer Alpen. AT-Verlag. 2000, Aarau. S. 32-33
Flückiger-Seiler, R.: 150 Jahre Hüttenbau in den Alpen. 1. Teil. Von der Notunterkunft zur soliden Berghütte. In: Die Alpen, Zeitschrift des Schweizer Alpen-Clubs. Bern. 7/2009 S. 26
Hüsler, Eugen E.: Bruckmanns Hüttenatlas Alpen. Bruckmann, München, 2006. ISBN 3-7654-3987-8. S. 182
Metzker, Philippe: Wandern alpin - von Hütte zu Hütte. Die schönsten Wege und Passübergänge. Schweizer Alpen-Club SAC. 5. überarbeitete Auflage, 2002. ISBN 3-85902-205-9. S. 135-137
Pause, Walter: Alpine Übergänge und Höhensteige. Hüttenwandern. Band 2. 1988. S. 48
Pause, Walter: Von Hütte zu Hütte. 100 alpine Höhenwege und Übergänge. BLV München, 1973. ISBN 3-405-11266-4. S. 38
Karten: SwissTopo 1191, Engelberg (1:25000)
SwissTopo 245, Stans (1:50000)
SwissTopo 37, Brünigpass (1:100000)
Galerie: Noch keine Bilder verfügbar.
Links:
(Off. Homepage) ×
(wikipedia) ×
(4000plus) ×
(berghuttenzwitserland) ×
(camptocamp) ×
(geofinder) ×
(gipfelbuch) ×
(hikr) ×
(rifugi-bivacchi) ×
(summitpost3487) ×
(summitpost_zw-chten) ×
(vs-wallis) ×
  
Letzte Bearbeitung: Mittwoch, 06. Juni 2018, 11:42 Uhr
Seitenaufrufe: 1962
© 2006-2021 Tourenwelt.info. Alle Rechte vorbehalten. Betrieben in Zusammenarbeit mit dem DAV Garching.
Nicht eingeloggt. Einloggen / Registrieren