Hüttenliste
Bergliste
Trackliste
Hütten
Hilfsmittel
Über Uns
Hilfe
Suche
Jo's Hüttenliste
Registrieren
DAV Garching

»Nevesjochhütte« Colle di Neves

Europa » Italien » Trentino-Südtirol » Bozen » Pustertal » Sand In Taufers
Alpen » Ostalpen » Zentralalpen » Zillertaler Alpen


Höhe: 2419m
Eigner: Autonome Provinz Bozen - Südtirol
Geokoordinaten: 46°57'0''N, 11°48'0''O
UTM: X 713064.5, Y 5203413.7, Zonenfeld 32 T
Aliase: Nefesjochhütte Colle di Neves
Rifugio Giovanni Porro alla Forcella di Neves Colle di Neves
Rifugio Giovanni Porro alla Forcella di Neves
Alte Chemnitzer Hütte am Nevesjoch
Rifugio Giovanni Porro alla Forcella di Neves
Alte Chemnitzer Hütte am Nevesjoch
Neveserjochhütte Colle di Neves
Email: info@chemnitzerhuette.com
info@caimilano.it
Telefon: +39-0474/653 244, Tal: +39-0472/548 313, Mobil: +39-335/689 8111, Sektion: +39-02/86463516
Angebot:
Übernachtung: Möglich Übernachtung: Möglich
Winterraum: Offen Winterraum: Offen
Bewirtung: Essen & Getränke Bewirtung: Essen & Getränke
Zugang: Zeitweise offen Zugang: Zeitweise offen
Informationen: 1880 als Nevesjochhütte eröffnet,
1894-1895 Neubau als Chemnitzer Hütte,
1950 restauriert,
1988 und 1990 komplett erneuert.
Bitte beachten Sie: Die angegebenen Daten, insbesondere Telefonnummern, Email-Adressen und Öffnungszeiten können veraltet sein. Bitte informieren Sie sich gegebenenfalls auf der Homepage der Hütte über aktuelle Daten und teilen Sie uns mögliche Änderungen mit.
Literatur: Bergwelt 07/1979 S. 12, 04/1986 S. 59 und 09/1986 S. 22
Alpenvereinsjahrbuch BERG 1994 S. 231 und 2004 S. 87
DAV Panorama, Magazin des Deutschen Alpenvereins, Ausgabe 07/2006, S. 42
Bergsteiger 07/2007 S. 27 und 57-58
Irsay, Imo Eberhard: Servus alte Hütt'n! Bekannte Schutzhütten einst und jetzt. Graz 2002. ISBN 3-7020-0982-5. S. 140-141
Blodigs Alpenkalender 24.11.2008
Hüsler, Eugen E.: Bruckmanns Hüttenatlas Alpen. Bruckmann, München, 2006. ISBN 3-7654-3987-8. S. 96
Pause, Walter: Von Hütte zu Hütte. 100 alpine Höhenwege und Übergänge. BLV München, 1973. ISBN 3-405-11266-4. S. 114
Schnürer, Sepp: Südtirol, Land zwischen Reben und Firn. BLV, München, 2001 S. 109
Zahel, Mark: Hüttentreks. Die schönsten Mehrtages-Wanderungen von Hütte zu Hütte in den Ostalpen. Bruckmann, München 2006. ISBN 978-3-7654-4472-2. S. 176-179
Karten: Kompass Karte 081, Pfunderer Berge/Monti di Fundres (1:25000)
Kompass Karte 082, Ahrntaler Berge/I Monti della Valle Aurina (1:25000)
Freytag & Berndt Wanderkarte WK 152, Mayrhofen-Zillertaler Alpen, Gerlos/Krimml (1:50000)
Freytag & Berndt Wanderkarte WKS 4, Sterzing / Vipento - Jaufenpaß / Passo del Giovo - Brixen / Bressanone (1:50000)
Kompass Karte 37, Zillertaler Alpen-Tuxer Alpen (1:50000) (Bedingt, Randbereich)
ÖK50 Karte 176, Mühlbach (BMN 2712) (1:50000)
Galerie: Noch keine Bilder verfügbar.
Links:
(Off. Homepage) ×
(wikipedia) ×
(rifugiebivacchi.cailugo) ×
(suedtirol) ×
(altemontagne) ×
(berge-gipfel) ×
(Bild) ×
(enrosadira) ×
(schutzhuetten) ×
(summitpost6284) ×
(summitpost_gro-er-m-seler) ×
(summitpost_schaflahnernock) ×
(facebook) ×
  
Letzte Bearbeitung: Montag, 27. Mai 2019, 09:11 Uhr
Seitenaufrufe: 2642
© 2006-2022 Tourenwelt.info. Alle Rechte vorbehalten. Betrieben in Zusammenarbeit mit dem DAV Garching.
Nicht eingeloggt. Einloggen / Registrieren