Hüttenliste
Bergliste
Trackliste
Hütten
Hilfsmittel
Über Uns
Hilfe
Suche
Jo's Hüttenliste
Registrieren
DAV Garching

»Wolayerseehütte« südwestlich von Kötschach-Mauthen

Europa » Österreich » Kärnten » Hermagor » Lesachtal
Alpen » Ostalpen » Südliche Kalkalpen » Karnischer Hauptkamm


Höhe: 1959m
Eigner: OeAV Austria
Geokoordinaten: 46°36'44''N, 12°52'1''O
UTM: X 336662.3, Y 5164280.9, Zonenfeld 33 T
Aliase: ehemals Eduard- Pichl-Hütte am Wolayersee
ehemals Eduard-Pichl-Hütte am Wolayersee
Email: h.ortner@net4you.at
wolayerseehuette@gmx.at
Telefon: +43(0)720/346141, +39-331/6422095, +43(0)664/2011555
Angebot:
Übernachtung: Möglich Übernachtung: Möglich
Winterraum: Schlüssel nötig Winterraum: Schlüssel nötig
Bewirtung: Essen & Getränke Bewirtung: Essen & Getränke
Zugang: Zeitweise offen Zugang: Zeitweise offen
Informationen: Geöffnet: 15. Juni bis 30. September.

1896 als Wolayerseehütte erbaut,
1897 eröffnet,
im 1. Weltkrieg zerstört,
1921-1923 als Eduard-Pichl-Hütte wieder aufgebaut,
1950-1986 erneuert,
2002 in Wolayerseehütte umbenannt.
Ehemals benannt nach dem österreichischen Bergsteiger Eduard Pichl (1872-1955).
Bitte beachten Sie: Die angegebenen Daten, insbesondere Telefonnummern, Email-Adressen und Öffnungszeiten können veraltet sein. Bitte informieren Sie sich gegebenenfalls auf der Homepage der Hütte über aktuelle Daten und teilen Sie uns mögliche Änderungen mit.
Literatur: OeAV, AVS, DAV: Die Alpenvereinshütten - Band 1: Ostalpen. Bergverlag Rother, 9. Auflage, 2005, ISBN 3-7633-8073-6, S. 500.
ALPIN 06/1989 S. 22-23, 04/2002 S. 85, 08/2002 S. 16, 01/2003 S. 77 und 04/2005 S. 49
Bergsteiger 01/2001 S. 36
Blodigs Alpenkalender 01.05.2023
DAV Panorama, Magazin des Deutschen Alpenvereins, Ausgabe 3/2005, S. 53, 4/2013 S. 43 und 2/2020 Sonderveröffentlichung Panorama Auf Tour S. 26
OeAV ALPEN 5/1998 S. 35
Alpenvereinsjahrbuch BERG 2012 S. 230
Schirmer, G.: "Paßt nicht ins hoheitsvolle Bild der Berge...", Ing. Eduard Pichl und der Arierparagraph im D.u.Ö.A.V.. In: Bergwelt 01/1985 S. 55-56
Hüsler, Eugen E.: Bruckmanns Hüttenatlas Alpen. Bruckmann, München, 2006. ISBN 3-7654-3987-8. S. 76-77
Kreiter, Karl Georg: Was uns die Namen dieser Schutzhütten im Alpenraum sagen. 4. erweiterte Auflage. Worms, Mai 1998. S. 311
Pause, Walter: Von Hütte zu Hütte. 100 alpine Höhenwege und Übergänge. BLV München, 1973. ISBN 3-405-11266-4. S. 150
Pause, Walter: Alpine Übergänge und Höhensteige. Hüttenwandern. Band 2. 1988. S. 108
Zahel, Mark: Hüttentreks. Die schönsten Mehrtages-Wanderungen von Hütte zu Hütte in den Ostalpen. Bruckmann, München 2006. ISBN 978-3-7654-4472-2. S. 272-277
Karten: Freytag Berndt Wanderkarte WK 182 Lienzer Dolomiten - Lesachtal (1:50000)
Kompass Karte 47, Lienzer Dolomiten-Lesachtal (1:50000)
ÖK50 Karte 197, Kötschach (BMN 4713) (1:50000)
Galerie: Keine weiteren Bilder verfügbar.
Links:
(Off. Homepage) ×
(wikipedia) ×
(Hüttenstempel) ×
(OeAV) ×
(Bild) ×
(bergalbum) ×
(berge-gipfel) ×
(bergwelten) ×
(deine-berge.de) ×
(geofinder) ×
(huettenguide) ×
(summitpost2637) ×
(summitpost4052) ×
(summitpost4106) ×
(summitpost_volaia) ×
(summitpost_kellerspitzen) ×
(kreiter) ×
  
Letzte Bearbeitung: Freitag, 16. September 2022, 12:23 Uhr
Seitenaufrufe: 2629
© 2006-2024 Tourenwelt.info. Alle Rechte vorbehalten. Betrieben in Zusammenarbeit mit dem DAV Garching.
Nicht eingeloggt. Einloggen / Registrieren